Liebe Teilnehmer am Daniel Nivel Cup, liebe Gäste dieser Veranstaltung,

es ist für den Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. eine besondere Ehre, dass in unserem Verbandsgebiet am 25. und 26. Juni diesen Jahres der seit 16 Jahren ausgetragene „Daniel Nivel Cup“ erstmalig seinen Austragungsort auch in Zinnowitz hat.

Wir freuen uns sehr, dass diese Veranstaltung im Sommer an der Ostseeküste stattfindet, zumal dann hier auch viele Urlauber und Gäste anwesend sein werden. Somit ist die Möglichkeit gegeben, hier an die schrecklichen Ereignisse des 21. Juni 1998 in Lens zu erinnern, die sich im Anschluss an das Vorrundenspiel der FIFA-Fußballmeisterschaft zwischen Deutschland und Jugoslawien ereignet haben: In Ausübung seines Dienstes als Bereitschaftspolizist wurde Daniel Nivel noch während des Spieles von mehreren hundert deutschen Hooligans überfallen und schwer misshandelt. Der damals 43-jährige Daniel Nivel lag anschließend 6 Wochen im Koma und leidet bis heute an den Folgen der Gewalttat!

Ich erinnere mich persönlich an die FIFA-WM 1998 in Frankreich und auch an den 21.06.1998:
Ich war mit meinen beiden Söhnen nach Lens gereist, um dort das Spiel unserer deutschen Nationalmannschaft zu sehen. Mit dem Spielergebnis (2:2) waren wir nicht ganz zufrieden und machten uns nach dem Spiel auf den Weg in die Stadt. Hier vernahmen wir sehr oft mit Blaulicht und Sondersignalen fahrende Polizei- und Krankenwagen! Erst am nächsten Morgen haben wir über den Rundfunk von den schrecklichen Ereignissen erfahren, auch von der Erwägung des DFB Präsidenten Egidius Braun, die deutsche Mannschaft aus dem WM-Turnier herauszunehmen.

Es ist gut zu wissen, dass das Geschehene nicht in Vergessenheit geraten ist, besonders weil der DFB sich in besonderer Art und Weise Daniel Nivel und seiner Familie verpflichtet fühlt. Hieraus ist auch im Oktober 2000 mit der FIFA und dem DFB die Daniel-Nivel-Stiftung gegründet worden, deren Ziel es u.a. ist, präventiv gegen Gewalt im Fußball zu wirken!

Der diesjährige Daniel Nivel Cup in Zinnowitz hat wieder eine große Resonanz bei den angefragten Teilnehmern ausgelöst. So werden alle 36 Fanclubs der Bundesliga vertreten sein; die Bundesliga ist somit in Zinnowitz präsent!

Ich wünsche allen teilnehmenden Mannschaften sportliche Erfolge und anregende Gespräche außerhalb der Spielfelder in Erinnerung an die Vorkommnisse am 21.6.1998 in Lens!

Joachim Masuch
Präsident Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.